Trinkwasser in Treis muss abgekocht werden (Meldung v. 15.09.2022)!

Trinkwasser in Treis muss abgekocht werden (Meldung v. 15.09.2022)!

STADT, KREIS UND ZLS LOLLAR INFORMIEREN:

Landkreis Gießen und der Zweckverband Lollar-Staufenberg haben soeben folgende EILMELDUNG veröffentlicht:
Das Trinkwasser in Staufenberg-Treis sowie dem dazugehörigen Wohngebiet Streitkopf ist mikrobiologisch verunreinigt und muss vor dem Verzehr abgekocht werden.
Darauf weisen der Zweckverband-Lollar-Staufenberg (ZLS) als Trinkwasserversorger und das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen hin. Im Trinkwasser wurden coliforme Bakterien nachgewiesen. Das Abkochen ist nötig vor dem Trinken von Leitungswasser, dem Zähneputzen oder dem Zubereiten von Speisen. Der Zweckverband Lollar-Staufenberg beginnt in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt mit einer Chlordesinfektion des Leitungsnetzes.
Die Abkochempfehlung gilt bis auf Weiteres. Weitere Informationen gibt es unter www.zls-lollar.de.