Handball Männer

Handball Männer

31.10.2021 (HW) Nach über anderthalb Jahren Corona-bedingter Zwangspause trafen die Männer des TVD am vergangenen Samstag im ersten Derby der Saison auf die SG Rechtenbach II.

Trainerduo Josef AlSchanaa und Ömer Gülak sahen zu Beginn der Partie eine recht nervöse und mit „angezogener Handbremse“ spielende Mannschaft. Bis zur Halbzeit war die Partie ausgeglichen und keiner Mannschaft gelang der entscheidende Befreiungsschlag.

Nachdem Marvin Stroh nach langer Verletzungspause endlich wieder den Weg unter die ersten Sieben gefunden hatte, mit Dominik Schreier und Robin Scharf zwei Neuzugänge mit auf der Platte waren und die Vorbereitung aufgrund der Renovierungsarbeiten in der Langgönser Sporthalle nicht optimal verlaufen ist, brauchte das Team von AlSchanaa die ersten 30 Minuten der neuen Saison, um gewohnte Abläufe und Bewegungen wieder in das Gedächtnis zu rufen.

In der 40. Minuten, nach einem Doppelschlag von Marius Nicoara, konnte erstmals über ein Fünf-Tore-Führung gejubelt werden. Zehn Minuten später erzielte Tim Rau seinen achten Treffer zum zwischenzeitlichen 17:25 für den TVD.

Aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit, die insbesondere auf die gute Deckungsarbeit zurückzuführen ist, geht der erste Sieg der Saison mit 21:28 auch in dieser Höhe in Ordnung.

Das nächste Saisonspiel findet am 13.11.2021 um 18:00 Uhr bei der HSG Hungen/Lich II statt. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.