Kategorie: News Treis

Hauptstraße voll gesperrt

TREIS – (red). Vom 5. bis 13. Oktober wird die Hauptstraße in Treis ab der Kirche Richtung Allendorf aufgrund mehrerer Baumaßnahmen voll gesperrt. Die Zufahrt zu den von der Sperrung betroffenen Grundstücken bleibt bestehen. Eine Umleitung wird über die Bahnhofstraße eingerichtet. Die Haltestelle „Kirche“ kann in diesem Zeitraum von der Linie 371 nicht angefahren werden.…
Weiterlesen

Erste Sitzung des Staufenberger Seniorenbeirats

Erst vor Kurzem wurde in Staufenberg ein Seniorenbeirat aus der Taufe gehoben. Das Gremium will sich nun im Amtsblatt und auf der städtischen Homepage vorstellen und hat auch schon erste Ideen für Aktivitäten. Staufenberg(sle). Nachdem vor zwei Wochen in Staufenberg ein Seniorenbeirat gewählt wurde, traf sich das Gremium jetzt zu seiner ersten Sitzung in der…
Weiterlesen

Reit- und Fahrverein Staufenberg weiht neues Domizil ein

Mit einem bunten Rahmenprogramm und einem Rückblick auf die Vereinsgeschichte wurde der neue Reitplatz des Reit- und Fahrvereins Staufenberg eingeweiht. Mainzlar(sle). Bange Blicke gab es zunächst zum doch recht dunklen Himmel. Die Befürchtungen stellten sich doch als grundlos heraus, und die Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Staufenberg, Jutta Lindenthal, begrüßte die zahlreichen Gäste zur offiziellen…
Weiterlesen

Elferrat sagt Fasching ab

TREIS – (red). Der Elferrat Treis hat in seiner ersten Vorstandssitzung nach Corona beschlossen, dass unter den gegebenen Bedingungen eine Faschingsveranstaltung in der Treiser Sport- und Kulturhalle keinen Sinn macht. Ob kleinere, spontane Feierlichkeiten stattfinden werden, wird kurzfristig und unter Berücksichtigung der Verhältnisse entschieden werden. Quelle: Gießener Anzeiger

Liedermacher Jürgen Christ im Kulturcafé

DAUBRINGEN – (red). Der Veranstaltungsreigen im Kulturcafé geht weiter. Am Samstag, 3. Oktober, findet zum ersten Mal im Saal des Kulturcafés ein Konzert statt. Jürgen Christ singt „Lieder von der Einzigartigkeit des Lebens“. Der Liedermacher erzählt über das Leben, das Menschsein, die Natur. Auf seine sympathische und authentische Art bringt er die Zuschauer zum Nachdenken…
Weiterlesen

Staufenberger Bürgerbus fährt wieder

Am 1. Oktober nimmt der Bürgerbus Staufenberg wieder seinen Betrieb auf. Nicht nur das, es gibt auch ein neues, komfortableres Fahrzeug. Staufenberg (dge). Er rollt wieder. Ab 1. Oktober nimmt der Staufenberger Bürgerbus wieder Fahrt auf. Nach dem Lockdown im März standen die Räder still. Doch nicht nur das ist Anlass zur Freude, es gibt…
Weiterlesen

Treiser Geldautomat soll bleiben

Die Stadtverordnetenversammlung Staufenberg verabschiedete eine Resolution gegen den Abbau des Volksbank-Geldautomaten in Treis und eine weitere für Erhalt von RHI in Mainzlar. Staufenberg Gleich zwei Resolutionen standen in der Sitzung der Staufenberger Stadtverordneten an. Beide wurden als gemeinsamer Antrag aller Fraktionen einhellig beschlossen. So schlagen die Gerüchte um eine mögliche Schließung des Mainzlarer Standorts des…
Weiterlesen

Treiser Sport- und Kulturhalle soll saniert werden

Die in die Jahre gekommene Sport- und Kulturhalle in Treis soll energetisch saniert werden. Dämmung, Heizung und Lüftung stehen dabei an erster Stelle. Staufenberg (dge). Als die Treiser Sport- und Kulturhalle in den 1970er Jahren gebaut wurde, entsprach sie sicherlich den damals modernen Standards. Das hat sich – nach über 50 Jahren – mittlerweile allerdings…
Weiterlesen

75. Porstendorfer Heimattreffen fällt Corona zum Opfer

Seit 1946 haben sich die Porstendorfer in Staufenberg getroffen, einmal im Jahr kamen die Heimatvertriebenen hier zusammen. Jetzt musste das 75. Treffen wegen Corona abgesagt werden. STAUFENBERGEs wäre das 75. Treffen der Porstendorfer und Uttigsdorfer gewesen – doch Corona machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung und unterbrach damit eine Folge von Heimattreffen, die…
Weiterlesen

Treis: Tödliche Falle Weidezaun

„Die Rehböcke verhaken sich in der Schnur und können sich nicht mehr selbst befreien.“ Jagdpächter Steffen Rinn aus Treis richtet daher einen Appell an alle Naturfreunde. Kreis Giessen (dge). Gleich zwei Vorfälle veranlassten Steffen Rinn, Jagdpächter in Treis/Lda., an die Öffentlichkeit zu gehen. Vor Kurzem hatte sich ein Rehbock in einem mobilen Weidezaun in der…
Weiterlesen