Kategorie: News Oppenrod

SPD Buseck kritisiert „unfaires Verhalten“

Fairness gegenüber dem Bürgermeister und der SPD-Fraktion sei „oftmals ein Fremdwort bei den Anträgen von CDU und FW“, heißt es in einer Pressemitteilung. Buseck (ebp/red). Die aktuelle Sitzungsrunde in Buseck hatte noch nicht einmal begonnen, da rumorte es bereits hinter den politischen Kulissen. In einer Pressemitteilung thematisiert die SPD-Fraktion das schlechte Klima in der Kommunalpolitik…
Weiterlesen

Diskussion um Busecker Freibad geht weiter

Einen Dringlichkeitsantrag zum Freibad haben CDU und Freie Wähler vorgelegt: Badsanierung und Neugestaltung der Wieseckinsel sollen getrennt werden. Großen-Buseck (ebp). Gut sieben Monate lang war es ruhig um das Freibad in Großen-Buseck, nachdem sich im Februar abzeichnete, dass es keine Mehrheit für das Gesamtprojekt „Freibadsanierung und Neugestaltung der Wieseckinsel“ geben würde. Nun ist das Thema…
Weiterlesen

Fahrerflucht in Großen-Buseck

GROßEN-BUSECK – (red). 1000 Euro Schaden beklagt der Eigentümer eines Opels nach einer Unfallflucht von Montag, 28. September, im Alten-Busecker Weg. Der graue Astra parkte zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr am Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummer 22. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein Unbekannter das Fahrzeug auf der linken Seite und fuhr davon. Bei dem…
Weiterlesen

Unbekannte entwendet Werkzeuge

OPPENROD – (red). Unbekannte hebelten zwischen 20 Uhr am Freitag, 25. September, und 17.50 Uhr am Samstag, 26. September, den Kofferraum eines in der Lisztstraße geparkten Baustellenfahrzeuges auf. Aus dem Fahrzeug fehlen Akkuschrauber, Bohrmaschine, Lasergerät, Staubsaugerzubehör sowie ein Werkzeugkoffer. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755. Quelle: Gießener…
Weiterlesen

Oppenröder Kindergarten soll neu gebaut werden – aber wo?

In den Busecker Fraktionen ist man sich einig, dass ein Neubau her muss. Nur wo dieser entstehen soll, darüber gehen die Ansichten auseinander. Oppenrod (ebp). Zu eng, zu alt – so könnte man die Kita in Oppenrod beschreiben. In den Busecker Fraktionen ist man sich daher einig, dass ein Neubau her muss. Nur wo dieser…
Weiterlesen

Oppenrod: Klappernde Gullydeckel schrecken Anwohner auf

Fahren Lkw über die Deckel, würden die Bewohner in der Nähe des Bürgerhauses hochschrecken in ihren Heimen, berichtete Ortsvorsteherin Renate Renger. OPPENROD – Wenn in Oppenrod eines der Probleme der eine oder andere klappernde Kanaldeckel ist, könnte man vermuten, dass das Dorf – alles in allem – gut in Schuss ist. Doch ein wenig mehr…
Weiterlesen

Lokale Betriebe bei „Hessen-Champions“

BUSECK/REISKIRCHEN – (red). Neun hessische Unternehmen haben in diesem Jahr das Finale des Wettbewerbs „Hessen-Champions“ erreicht – darunter auch zwei Betriebe aus Buseck und Reiskirchen. Die Jury wählte die Finalisten aus insgesamt 79 Kandidaten aus allen Regionen des Landes aus. In der Kategorie „Weltmarktführer“ ist die Alexander Binzel Schweißtechnik GmbH & Co. KG aus Alten-Buseck…
Weiterlesen

Musikverein Allendorf/Lahn: Blaskapelle spielt in Buseck

Beinahe hätte das Coronavirus den lange ersehnten Auftritt bei „Musik im Schlosspark“ zunichtegemacht. Umso größer war nun die Freude. Großen-Buseck (swa). Mit dem 63er Marsch ging es los, danach folgte das Lied „Schön bei euch zu sein“. „Genau das stellt unsere heutige Gefühlslage dar“, erklärte Claus Schmidt. Beim Auftritt der Blaskapelle des Musikvereins Allendorf 1963…
Weiterlesen

Natur- und Vogelfreunde Alten-Buseck ziehen Bilanz

Die Alten-Busecker Natur- und Vogelfreunde haben 374 Nistkästen kontrolliert, 79 waren unbesetzt. Bedingt durch Corona hielt der Verein seine Mitgliederversammlung auf dem Außengelände ab. Alten-Buseck (red). Zur ersten und mit großer Wahrscheinlichkeit auch einzigen offiziellen Veranstaltung im „Corona-Jahr 2020“, lud der Verein der Natur- und Vogelfreunde Alten-Buseck seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Unter Einhaltung der…
Weiterlesen

Buseckerin hat ihr Auto gegen ein Fahrrad getauscht

Tilman Oerter, Elke Jandrasits und Jutta Oerter (v.l.) erledigen alle Einkäufe per Rad. Foto: Zielinski   Die Busecker Initiative „Verkehrswende in Buseck“ ist vielfältig engagiert. Sie setzt sich unter anderem für Fahrradstraßen ein, um das Radeln sicherer und attraktiver zu machen.   Grossen-Buseck. Versicherung, Steuer, TÜV, Inspektion, Tanken – ein Auto kann ganz schön viele…
Weiterlesen