Kategorie: News Harbach

Traurige Vogel-Brutentwicklung in Harbach

Grünberg-Harbach: Die aktuelle Nistkastenauswertung vom Vogel-und Naturschutzerein wiederspiegelt eine sehr negative Brut- und Jungenaufzuchtentwicklung bei Vogelarten für Vollhöhlen im Jahre 2020. In 250 instalierten Nistkästen, die über 12 Brutreviere in der Gemarkung verteilt und vorrangig von heimischen Meisenarten, Sperlingen, Trauerschnäppern und Kleibern bewohnt werden, herrschte sehr oft eine gähnnende Leere durch Nichtbesetzung in Größenordnung von…
Weiterlesen

Grünberg-hilft Homepage

Die Stadt Grünberg wird im Zeichen der Corona-Krise in enger Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Grünberg und der Diakonie Grünberg ein Unterstützungsangebot für hilfsbedürftige Menschen einrichten. Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. Nun ist unser aller Solidarität gefordert, vor allem mit den Menschen, die gesundheitlich besonders gefährdet sind, sich nicht selbst versorgen können oder…
Weiterlesen

Grünberg „Wir sind da“ Homepage

Lokal einkaufen trotz Corona-Krise: Auf der Seite gibt es eine Übersicht der aktuellen Erreichbarkeit der Geschäfte und Gastronomen und wer einen Online-Shop hat, einen Lieferservice oder Gutschein-Aktionen anbietet.

Richtfest für Dorfgemeinschaftshaus

Der Spatenstich im Juni war eine große Sache im kleinen Harbach mit seinen circa 650 Einwohnern. Jetzt erfolgte das Richtfest für das neue Dorfgemeinschaftshaus.Platzmangel, Zeitbeschränkungen für Feiern, Probleme bei Brandschutz und Barrierefreiheit – die Situation im Bürgerhaus war vielschichtig problematisch. Seit den 80er-Jahren soll schon der Kampf um ein vollwertiges Dorfgemeinschaftshaus (DGH) andauern. Feiern können…
Weiterlesen

Besondere Begegnung

Volker Keil, Revierbetreuer des Vogel-und Naturschutzvereins Harbach, konnte ein besonderes Prachtexemplar eines Feuersalamanders auf dem Grünberger Weg am Revier „Ottokammer“ sichten. Mit einem Feuersalamander-Vorkommen haben die Naturschützer des Vereins nicht gerechnet, denn diese Amphibien lieben einen feuchten, kühlen und schattigen Lebensraum mit klaren Bachläufen und alten Baumbeständen. Im Privatwald Ottokammer gibt es wohl alte Baumbestände…
Weiterlesen

Grünberg ganz ohne Gallmärt – das geht gar nicht

In Grünberg wird zum Alternativ-Gallmärt auf Grimmicher Art „gefensterlt“. Grünberg (ww). Ein Grünberg ganz ohne Gallmärt, das kann nicht sein. Das dachte sich auch die Kommission des Gallusmarktes um Thomas Siek und stellte am Mittwoch im Rathaus ein Alternativprogramm vor. Allerdings wird nicht gezählt, der anstehende 540. Markt soll nächstes Jahr würdig stattfinden, hoffentlich ohne…
Weiterlesen

Krimifestival im Oktober in Grünberg

Das Krimifestival kommt unter dem Motto „Mordalitäten“ im Oktober nach Grünberg. Sascha Gutzeit und Isabella Archan lesen. GRÜNBERG (hgs). Das Krimifestival kommt unter dem Motto „Mordalitäten“ wieder nach Grünberg. In Kooperation mit dem Leseland Hessen, dem Kino Grünberg, der Buchhandlung Reinhard, dem Modehaus Allmendinger und ulish-PR kann das Tourismusbüro Grünberg zwei spannende Lesungen anbieten. Am…
Weiterlesen

Kooperation „Westlicher Vogelsberg“ besiegelt

Der Vertrag über die Kooperation „Westlicher Vogelsberg“ ist unterzeichnet. Die vorhandenen touristischen Ressourcen sollen gebündelt und die Marktbearbeitung professionalisiert werden. GRÜNBERG (hgs). Zu einer Vertragsunterzeichnung über die Kooperation „Westlicher Vogelsberg“ trafen sich im Grünberger Rathaus die Bürgermeister Frank Ide (Grünberg), Peter Klug (Laubach), Julien Neubert (Lich) und Rainer Wengorsch (Hungen). Anwesend waren auch Roger Merk,…
Weiterlesen

20 weitere Hotspots für Grünberg

Digitalstaatssekretär Patrick Burghardt übergab gemeinsam mit Bürgermeister Frank Ide in Grünberg den Förderbescheid für 20 weitere WLAN-Hotspots. GRÜNBERG – Seit dem Start des WLAN-Förderprogramms „Digitale Dorflinde“ wurden bereits knapp 1500 Hotspots in ganz Hessen im Namen der Landesregierung bewilligt. 970 sind bereits in Betrieb. Außerdem sollen 700 Dienstgebäude im Land mit öffentlichem WLAN ausgestattet werden.…
Weiterlesen

„Kritzelblöcke“ der Grünberger Gallus-Schule bieten Papier eine zweite Chance

Die Gallus-Schule Grünberg reicht mit ihren „Kritzelblöcken“ interessantes Projekt für den „Tag der Nachhaltigkeit“ ein. Der Plan: Gib Papier eine zweite Chance!“. GRÜNBERG (hkd). Der Hessische Aktionstag der Nachhaltigkeit ging in die sechste Runde und hat viele nachhaltige Veranstaltungen und Aktionen ins Leben gerufen. Auch die Gallus-Schule in Grünberg war dabei. Das Kollegium entschied sich…
Weiterlesen