Autor: Sabine Köhler-Lindig

Corona im Kreis: Stufe orange

Mit zwei neuen Allgemeinverfügungen reagiert der Landkreis Gießen auf den Anstieg der Coronafälle und das damit verbundene Erreichen der nächsten Eskalationsstufe gemäß dem Eindämmungskonzept des Landes. Mit 142 aktiven Fällen und einer Inzidenz von 38,1 befindet sich der Landkreis seit Donnerstagabend im orangenen Bereich beziehungsweise in der dritten von fünf Eskalationsstufen. Dies ist der Fall,…
Weiterlesen

126 aktive Corona-Fälle

Seit dem ersten Fall Ende Februar hat es 632 bestätigte Corona-Infektionen (Stand Mittwochabend) gegeben, teilt das Gesundheitsamt des Landkreises auf seiner Internetseite mit. Am Dienstag lag diese Zahl bei 591. Die Zahl der aktiven Fälle stieg von 109 auf 126.Ein inzwischen behobener technischer Übermittlungsfehler zwischen Labor und Landkreis ist laut Pressesprecherin Nadine Jung der Grund…
Weiterlesen

Besondere Begegnung

Volker Keil, Revierbetreuer des Vogel-und Naturschutzvereins Harbach, konnte ein besonderes Prachtexemplar eines Feuersalamanders auf dem Grünberger Weg am Revier „Ottokammer“ sichten. Mit einem Feuersalamander-Vorkommen haben die Naturschützer des Vereins nicht gerechnet, denn diese Amphibien lieben einen feuchten, kühlen und schattigen Lebensraum mit klaren Bachläufen und alten Baumbeständen. Im Privatwald Ottokammer gibt es wohl alte Baumbestände…
Weiterlesen

„Positives Feedback“

Eine App fürs Dorf. Die Erwartungen sind groß und heute ist es soweit. Dornholzhausen ist eine von fünf Ortschaften, die an diesem von der EU geförderten Projekt des Landkreises teilnehmen. Die Umsetzung übernimmt das Gießener Unternehmen Fabrik19. Der Gießener Anzeiger ist als Medienpartner im Boot und sprach mit dem Langgönser Bürgermeister Marius Reusch und Ortsvorsteher…
Weiterlesen

#HESSENGEGENHETZE

Die Gemeinde Biebertal engagiert sich für ein gutes Zusammenleben und konstruktiven Umgang aller Menschen. In diesem Zusammenhang weisen wir hier auf eine Möglichkeit hin, sich gegen Hass und Hetze im Netz zu wehren: Wer in sozialen Netzwerken oder an anderer Stelle im Internet extremistische Aussagen oder Hasskommentare entdeckt oder selbst Ziel eines solchen Kommentars geworden…
Weiterlesen

Das neue Lastenfahrrad ist da

Als Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität“ (AGNH) ist Staufenberg eine der ersten Kommunen, die das neue Programm „Bauhoflastenräder“ der AGNH nutzen. In den kommenden Wochen wird der Bauhof nun das neue elektrische Lastenrad auf Herz und Nieren im Einsatz bei der Stadtreinigung testen. Das dreirädrige Lastenrad verfügt über eine zulässige Gesamtmasse von 300 Kilogramm und bietet…
Weiterlesen

Corona im Landkreis Gießen

Stand: 13. Oktober 2020 Aktive Coronafälle: 109 Davon in stationärer Behandlung: 5 Verstorbene: 6 Genesene: 476 Coronafälle insgesamt: 591 ℹ️ Weitere Infos unter www.lkgi.de 💻 ℹ️ Das digitale Meldesystem des Landkreises Gießen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten finden Sie unter https://www.lkgi.de/gesundhei…/gesundheit/reiserueckkehrer. ℹ️ Dienstleistungen der Kreisverwaltung vor Ort sind nur nach Terminvereinbarungen möglich. ℹ️ Termine für die…
Weiterlesen

Wasserleitungen erneuert

Die Gemeindewerke Buseck haben im Ortsteil Oppenrod die Wasserleitungen erneuert. Immerhin waren die alten Leitungen schon 55 Jahre alt. Der Bürger merkte nichts davon, dass die Pump- und Fallleitungen erneuert wurden. Das ist der Vorteil von einem Verbundnetz. „Zu Versorgungsengpässen kam es während der Baumaßnahmen nicht, da Oppenrod temporär über die Einspeisung der Stadtwerke versorgt…
Weiterlesen