Autor: Norman Best

Abschied

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Dorf-App, mit Ablauf der Pilotphase des „Digitalen Dorflebens“ endet auch meine Zeit beim Landkreis Gießen. Es war eine spannende und aufregende Zeit, in der ich während interessanter Gespräche und Treffen viele nette und sympathische Menschen in unseren fünf Pilotkommunen kennenlernen durfte. Ich möchte mich auf diesem Wege bei all denjenigen…
Weiterlesen

Kreisvolkshochschule bietet vielfältige Bildungsinhalte im neuen Jahr

Die Kreisvolkshochschule (VHS) startet mit einem breiten Bildungsangebot in das neue Jahr. „Neben den bewährten Angeboten in den Bereichen Sprachen, berufliche Bildung, Kultur, Gesundheit und Gesellschaft bietet das neue Programm auch eine Vielzahl an Onlineangeboten – zum Beispiel in der beruflichen Bildung oder zum Thema Imkern“, informiert Landrätin Anita Schneider. „Gerade in der aktuellen Pandemie-Situation…
Weiterlesen

Jetzt noch schnell für den Kulturförderpreis bewerben

Nur noch bis 15. Januar können sich interessierte Kulturschaffende aus dem Landkreis Gießen für den Förderpreis „Kulturregion Landkreis Gießen 2021“ bewerben. Das aktuelle Motto lautet „Kultur unverzichtbar! Kooperativ – analog – digital“. Die Bewerbungen können formlos eingereicht werden und müssen lediglich eine DIN-A4-Seite umfassen. „Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass es sich nur schwerlich auf Kultur…
Weiterlesen

Besuche bei der Kreisverwaltung künftig mit 3G-Nachweis

Für Kund:innen der Kreisverwaltung gilt nun die so genannte 3G-Regel. Wer zu seinem zuvor vereinbarten Termin bei der Behörde erscheint, muss seinen Impf- bzw. Genesenenstatus nachweisen oder ein aktuelles, negatives Schnelltestergebnis vorweisen. Diese Vorsichtsmaßnahme wird in allen Liegenschaften und Außenstellen der Kreisverwaltung umgesetzt – zunächst probeweise bis Ende Januar 2022. Die meisten Ämter und Abteilungen…
Weiterlesen

Dringender Appell an Geflügelhalter: Jetzt die eigenen Tiere schützen!

Das Veterinäramt des Landkreises Gießen warnt vor einer Einschleppung der Geflügelpest. Wer Geflügel hält, sollte dringend nötige Schutzvorkehrungen treffen. Seit Mitte Oktober wurden in Norddeutschland wieder vermehrt mit Geflügelpest infizierte Wildvögel gefunden und erste Fälle in Geflügelbetrieben bekannt. Vor Kurzem wurde die Geflügelpest auch in Rheinland-Pfalz bei Wildvögeln unweit der hessischen Landesgrenze festgestellt. Das als…
Weiterlesen

Landkreis Gießen informiert über die Fristen zum Führerscheinumtausch

Ob grau oder rosa – irgendwann ist der „Lappen“ fällig: Wer noch einen alten Papier-Führerschein hat, muss diesen demnächst in einen EU-Führerschein im Kartenformat eintauschen. Wann dies sein muss, hängt von bestimmten Fristen ab. Darauf weist die Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises Gießen hin. Nur wer gerade an der Reihe ist, sollte daher auch einen neuen Führerschein…
Weiterlesen

Gemeinsam „zocken“ einmal anders – noch Plätze frei

Videospiele nehmen im Alltag vieler Jungen eine große Rolle ein. Die Jugendförderung des Landkreises Gießen greift dieses Thema auf und lädt 12- bis 15-jährige Jungen zu einem zwei-tägigen „Jungen Online – Videogaming“ Seminar am 4. und 5. Dezember, jeweils von 10 bis 19 Uhr ins Medienprojektzentrum Offener Kanal in Gießen ein. Im Seminar wird der…
Weiterlesen

Ultimativer Pistenspaß für Jugendliche – Winterfreizeit in Tirol

Hier kommen Ski- und Snowboardbegeisterte auf ihre Kosten – und ob Anfänger oder Fortgeschrittene, alle finden die richtige Piste für sich: Die Jugendförderung des Landkreises Gießen bietet in Kooperation mit der Jugendförderung der Stadt Marburg vom 3. bis zum 9. Januar 2022 eine Winterfreizeit in Tirol an. Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren…
Weiterlesen

Hinweise zum Schutz des Feuersalamanders im Landkreis

Der kleine Lurch trägt seinen Namen nicht, weil er Feuer speien kann, sondern weil im Mittelalter der Aberglaube existierte, dass der Feuersalamander mit seiner kalten Haut Brände löschen kann. Auffällig an seiner Haut ist zudem die schwarz-gelbe Färbung, die als Warnfarbe Raubtiere abschrecken soll. Dennoch steht der Feuersalamander vielen Gefahren gegenüber. Er ist eine besonders…
Weiterlesen

Wo kann man sich in Buseck freiwillig engagieren? Informationsveranstaltung und „Mitmachkunst“

Unter dem Motto „Buseck gemeinsam“ findet am kommenden Freitag, dem 17. September, im Schlosspark (bei schlechtem Wetter im großen Saal im Kulturzentrum) ab 14:00 Uhr eine Aktion zum Thema „Freiwilliges Engagement in Buseck“ statt. Die Aktion wird von der Gemeinwesenarbeit des Landkreises Gießen in Buseck, vertreten durch Leticia Gobet, mit Unterstützung der Jugendpflege Buseck und…
Weiterlesen