Arbeiten am Sportplatz II – Jugendtore instandgesetzt

Arbeiten am Sportplatz II – Jugendtore instandgesetzt

(FP) Nach der langen Fußball-Pause laufen inzwischen wieder alle Trainings. Rechtzeitig zum Restart haben wir zwei alte Jugendtore wieder instand setzen können. Bei den Toren handelt es sich um Restbestände anderer Sportstätten der Gemeinde Langgöns, welche dort ausrangiert und in den Jahren 2010 und 2012 den Weg auf unseren Sportplatz gefunden hatten. Damals wurden die Tore repariert bzw. umgebaut und mit Netzen ausgestattet. Im vergangenen Jahr mussten dann beide Tore wegen Defekten an den Querverstrebungen ausgemustert werden.

Vielen Dank an Kevin Couper, der bei sommerlichen Temperaturen am vergangenen Wochenende die Schweißarbeiten – im wahrsten Sinne des Wortes – übernommen hat.