Aktuelles vom VOK Harbach

Aktuelles vom VOK Harbach

Am 24.09.2022 hat der Verein für Obstbau und Kleintierzucht Harbach wieder die Äpfel der vereinseigenen Streuobstwiese zu Apfelsaft verarbeitet. Es wurden auch wieder einige Äpfel von Harbachern gekeltert. Jeder konnte den Saft aus den eigenen Äpfeln direkt nach dem Keltern mitnehmen.

Insgesamt wurden etwas mehr 4.500 kg Äpfel und Birnen zur knapp 2.800 Liter Apfelsaft gepresst. Ein Teil davon entwickelt sich nun zu einem „guten Stöffchen“, dem Harbacher Apfelgold, welcher im nächsten Jahr beim traditionellen Apfelblütenfest ausgeschenkt wird.

Der Apfelsaft ist in 5-Liter Bag-in-Box abgefüllt worden. Dieser kann zu einem Preis von 10€/Box beim VOK käuflich erworben werden. Bei Interesse setzen Sie dich mit dem Vorstand unter vorstand@vok-harbach.de in Verbindung.

Da nicht alle Äpfel bis zum Kelter-Termin geerntet werden konnten, wurden die Bäume auf der Streuobstwiese mit gelben Bändern markiert. Hier kann sich jeder so viele Äpfel, wie er/sie möchte pflücken.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit im Verein haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Verein für Obstbau und Kleintierzucht Harbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert