4 Punkte auswärts für den TVD

4 Punkte auswärts für den TVD

Das Wochenende war zumindest aus handballerischer Sicht für uns ein Erfolg. Unsere beiden Teams haben bei ihren ersten Auswärtsspielen in 2022 jeweils Siege eingefahren und rangieren auf passablen Tabellenplätzen.

Die Männer siegten bei der TG Friedberg II mit einem knappen 20:21 (12:10) und sind auf Platz 5. Die Tore warfen : Tim Rau 9/2, Marius Nicoara 3, Erik Schaus 4, Dominik Schreier 2, mit je 1 Treffer trugen sich noch Philipp Zörb, Andi Horn und Patrik Wallendorf auf die Torschützenliste ein.

Bei unserer Frauenmannschaft fiel der Sieg gegen die HSG Wettertal II deutlicher aus und bringt sie auf Rang 4 der Tabelle.

Über das 21:27 (9:16) berichtete die WNZ wie folgt: Michael Bepler fasste es kurz und knapp zusammen: „Das war ein Start-Ziel-Sieg.“ Damit traf der Dornholzhäuser Übungsleiter den Nagel auf den Kopf. Von Beginn an zogen die Seinen das Spiel konsequent und gut auf, ließen dem Gastgeber somit keine Luft zum Atmen. Die Folge: Bereits zum Pausenpfiff war mit dem 16:9 die Messe mehr oder minder gelesen. Besonders erfreut war Bepler über die Tatsache, dass er beim ersten Spiel des Kalenderjahres so gut wie alle Spielerinnen an Bord hatte. Doch auch die Flexibilität im Kader konnte nicht verhindern, dass in den zweiten 30 Minuten noch einmal der Schlendrian einkehrte. Bis auf drei Tore, wie letztmals beim 17:20 der Fall, kam Wettertal II noch einmal heran. Doch der TVD fing sich rechtzeitig und ließ am Ende nicht mehr ernsthaft Gefahr aufkommen. 
Tore für den TVD: Dietz 6/1, Kreuder 3, Schaffer-Gawenda 4, Lea Schaum 2/2, Lachmann 4/1, Schmitt 4, Müller 3 und Bepler 1.

18.01.2022 (PF)